Herzlich willkommen auf der Hundeauslaufwiese in Wuppertal ! Hier können Eure Vierbeiner viele schöne Stunden auf dem riesigen Gelände der Hundeschule Konnerth verbringen.

 

 

Mein Name ist Roswitha Konnerth Baujahr 1965, Zertifizierter Hundetrainer , Ausbilder und Verhaltensberater.

Ich betreibe seit vielen Jahren eine der größten Hundeschulen in Wuppertal in enger Zusammenarbeit mit den Diensthundeführenden Behörden,Tierärtzen und Tierschutzvereinen.

Infos unter www. Hundeschule-konnerth.de, dort steht auch mein ausführliche Werdegang.

Spiel- und Sozialisierungsgruppen für Hunde führe ich schon seit einigen Jahren mit großem Erfolg auf dem Gelände der Hundeschule durch und habe nur gute Erfahrungen gemacht,  wenn die Hundeführer entsprechend eingewiesen werden.

Mit der Vergrößerung des Hundeschulgeländes haben wir nun die Möglichkeit noch mehr Freilauffläche für Hunde anzubieten.

Ich begleite neue Hundeführer mit ihren Hunden damit die Eingliederung gut klappt, gebe Tipps und stehe, wenn gewünscht, gerne für Einzel- oder Gruppenstunden zur Verfügung.

 

NEU!!!!

Da es immer mehr Hunde gibt, die nicht frei Laufen können, an einer Schleppleine geführt werden müssen, die keine lust auf belästigungen von "der tut nix, der will nur spielen" Fraktion haben,  ist dies eine sehr schöne Möglichkeit, seinem Hund gutes zu tun und körperlich auszulasten.

Ab Sommer 2012 besteht die Möglichkeit, die Wiese an folgenden Tagen als Hundeauslauf privat zu benutzten:

Montag von 08:00-15:00 Uhr und von 18:00 bis 20:00 Uhr

Dienstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Mittwoch, Freitag von 08.00-14.00 Uhr und von 18:00 bis 20:00 Uhr

Donnerstag von 08:00 bis 20:00 Uhr

Samstags von 08.00-11.00 Uhr

Sonntags, Feiertags von 08.00-20.00 Uhr

Die Kosten liegen pro Hundeführer bei 25 Euro/ Monat für Kursteilnehmer der Hundeschule, für Gasthundebesitzer 35 Euro.

Vorraussetzungen ist eine Nutzungsvereinbarung zwischen der Hundeschule Roswitha Konnerth und dem Hundehalter. Diese wird mit der Schlüsselübergabe kurz schriftlich und korrekt mit dem Hundehalter  oben in der HS gemacht. Dies sind nicht die Regeln für die große Spielgruppe am Samstag. Der Zugang erfolgt über einen eigenen Eingang unten am Schevenhoferweg.

Da dies auch gerade für die schwierigeren Kandidaten unter den Vierbeinern eine schöne Möglichkeit des Freilaufes ist, sprecht euch bitte ab, falls es einmal vorkommt, das mehrere Vierbeiner die Wiese gleichzeitig nutzen möchten, damit es auch weiterhin so reibungslos klappt.

Und es klappt Super!!! Danke euch. Es gibt auch in der Woche schon richtige Party Treffs.Daran sieht man mal, was alles möglich ist, wenn man sich an ein paar Regeln hält.Super!!!

Aus gegebenen Anlass weisen wir noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass wir nichts mit         Schicksalshunde e.V.auf der alten kleinen Wiese unten an der Straßenecke zu tun haben.

Nach unserer Kenntnis wird dort auch Handel mit Hunden aus dem Tierschutz bertrieben.

Hierzu stehe ich auch in Kontakt mit dem Veterinäramt und dem Tierschutzverein Wuppertal e.V.

Insbesondere distanzieren wir uns ausdrücklich von der Art und Weise, mit der der Verein Schicksalshunde e.V. den Hundeauslauf an der Nevigerser Straße betreibt.Nach unserer Kenntnis werden dort Hunde in den Freilauf gelassen, ohne sich vorher über deren Gesundheitszustand, bestehende Impfungen oder Haftpflichversicherungen zu Informieren, was aus unserer Sicht unverantwortlich ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Verhaltensregeln für den Hundeauslauf Triebelsheide/ Schevenhoferweg, Wuppertal

Auf dem ca. 27000 m2  großen,  1,50 m hohen, sicher eingezäunten Gelände dürfen Windhunde, Jagdhunde, Selbstversorger (Straßenhunde, Allesfresser, verliebte Rüde, Ausreißer) und natürlich auch der ganz normale Vierbeiner, rennen, toben und vieles mehr.

In dem Hundeauslauf bzw. der Spielgruppe treffen sich Menschen, die ihren Hunden Sozialkontakte und das Laufen ohne Leine ermöglichen möchten. Dadurch sind wir leider gezwungen für die Sicherheit der Hunde Regeln aufzustellen.

Gerade dort, wo viele unterschiedliche Hunde aufeinander treffen von denen man nicht viel weiß wo sie zum Beispiel herkommen, sehen wir es als unsere Pflicht an, dies entsprechend zu kontrollieren.

Zum Wohl unserer Hunde bitte beim ersten Besuch den Nachweis mitbringen.

Bitte vor dem ersten Besuch gründlich durchlesen.

Öffnungszeiten/ Hundespielgruppe

Samstags  : 14.00 Uhr - 15.00 Uhr

 

Die Hundeauslaufwiese findet bei jedem Wetter statt, denn es gibt kein schlechtes Wetter nur unpassende Kleidung.

 

Der Besuch auf dem gesamten Gelände erfolgt auf eigene Gefahr.  Hundehalter haften für ihre Hunde und Eltern für ihre Kinder.

Aufsicht

Die Aufsicht wird von mir oder einem von mir bestimmten Vertreter  geführt.

Der Aufsichtsführende hat Haus- und Platzrecht und darf auch bei Nichtbefolgen einen Platzverweis aussprechen.

Impfung und Haftpflicht

Der Hundeführer muss bei seinem Erstbesuch den Impfpass und eine gültige Haftpflichtversicherung vorweisen.

Torregeln

Bitte achten Sie beim Kommen und Gehen auf die Hunde, die am Tor stehen. Tor bitte sofort schließen. Die Hundeführer die schon im Auslauf sind sollten versuchen den eigenen Hund - und evtl. andere  - vom Tor weg zurufen. Wir haben noch keine Schleuse und es wäre schlecht, wenn einer entwischen sollte.

Flohhalsbänder bitte abnehmen, ein normales Halsband (keine Ketten)kann dranbleiben, damit wir die Hunde gegebenenfalls nicht am Nackenfell bei einer Auseinandersetzung anfassen müssen.

Spielregeln

Bitte den Hundekot aufsammeln, Kotbeutel sind in den kleinen Spendern neben den Mülleimern, diese hängen ausreichend am Zaun.

Zuwege bitte sauber halten.

Hunde sind bis sie auf der Wiese sind, an der Leine zu führen.

Wenn schon gefüttert wird, bitte nur den eigenen Hund (z. B. fürs Herankommen), fremde Hunde sind grundsätzlich nicht zu füttern.

 

Hunde bitte nicht Buddeln lassen, Sturzgefahr!! ( Knochenbruch)

Jegliches Mobbing bitte unterbinden.

Bei korrektem Zurechtweisen von Ranghöheren bitte ruhig bleiben.

Bei  permanent aufreitenden  Hunden bitte korrigierend eingreifen.

Für „Zwickende Hunde oder sog. „Festhaltern“ Plastik- oder Windhundemaulkorb mitbringen (dieser wird vom Hund nicht als Strafe empfunden).

 

Preise pro Hund

 -  kostenlos für Hundeschulteilnehmer

 -  7 Euro für Gäste

 

 

Anmeldungen

Am einfachsten ist es  wenn man sich telefonisch „ankündigt“ ( bitte nicht an Sonn- und Feiertagen) unter 0171- 8128155 oder eine Mail schreibt unter info@hundeschule-konnerth.de

Wichtige Infos:

Hunde sind mindestens 2 Stunden vor dem Besuch nicht mehr zu füttern (Magendrehung, Erbrechen etc.)

Bitte die nassen Hunde nicht nass im Auto transportieren und auskühlen lassen! Deshalb Handtücher mitbringen und ggf. für Windhunde eine Ersatzdecke einpacken.

Läufige Hündinnen und kranke Hunde bleiben Zuhause.

Wir freuen uns auf euch!!!

Bei Fragen zu Problemen bei der Hundeerziehung, Workshops oder evtl. Kursen könnt Ihr Roswitha vor Ort ansprechen oder  telefonisch / per Mail  ( s.oben  ) Kontakt aufnehmen. Oder Ihr schaut unter www.hundeschule-konnerth.de nach, dort steht alles ausführlich beschrieben. 

 

 

Damit Ihr Euch auch ein Bild von unserem Wunderschönen Gelände machen könnt, findet Ihr im unteren Block noch ein paar Fotos.



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!